Zu Silvester in Graz wird noch einmal ordentlich gefeiert! Nachdem es in den Wochen im Advent bis Weihnachten in der Stadt üblicherweise sehr geschäftig zugeht, werden die Tage bis zum Jahreswechsel wieder ruhiger ablaufen. Nachdem es die letzten Jahre “offiziell” in der Silvesternacht “ruhig zuging” – es gab nämlich kein offizielles Feuerwerk am Schloßberg seitens der Stadt Graz (dafür aber reichlich Geböller und private Feuerwerke im Grazer Stadtgebiet) – wird es am 31.12.2018 erstmals eine spezielle Silvester-Lichtershow am Hauptplatz geben.

Silvester-Lichtershow am Hauptplatz mit Feuer, Wasser, Laser, Licht und Musik

Wir glauben, dass dieses Silvesterspektakel die Grazer und die Touristen in die Stadt ziehen und die Erwartungshaltung der Gäste übertreffen wird.

meint Hubert Pferzinger, Chef des Grazer Tourismusverbands. Man darf gespannt sein wie die Lichtershow ohne Knall und Rauch vor dem Rathaus werden wird: Schlussendlich wollen Markus Lientscher und Giuseppe Perna von der Agentur ivents (organisieren auch das Aufsteirern) “ein Silvester-Highlight nach Graz bringen, das es in dieser Dimension in Österreich noch nicht gibt”.

  • Am Hauptplatz wird eine 16 x 20 Meter große Wasserleinwand aufgebaut.
  • Spezielle Rotationsdüsen katapultieren die Fontänen aus einem 22 Meter langen Becken rund 40 Meter in die Höhe. Fast so hoch wie das Rathaus.
  • Für Oh- und Ah-Momente sollen ein perfekt abgestimmtes Licht- und Soundkonzept sorgen.

Insgesamt sind für die Silvester-Lichtershow am Grazer Hauptplatz drei Vorführungen zu je 20 Minuten sind geplant. Dazwischen und danach sorgt ein DJ für Stimmung. Damit auch Familien mit Kindern sich die Lichtershow ansehen können und sich nicht mit tausenden Menschen zu Mitternacht am Hauptplatz drängen müssen, beginnt diese bereits um 19 Uhr. Um etwa 22 Uhr zeigt eine „Big Pictures Show” die wichtigsten Ereignisse des Jahres 2018. Das große Finale der Silvester-Lichtershow in Graz findet schlussendlich Punkt Mitternacht statt.

Silvester Lichtershow Graz

Silvester Lichtershow vor dem Rathaus in Graz.

Die Lichtershow zu Silvester ist auch zum Jahreswechsel 2019 und 2020 vorgesehen, danach wird von Seiten der Stadt evaluiert. Kosten soll der Silvester-Spaß 150.000 Euro, vier mal so viel wie das damalige Feuerwerk in Graz am Schloßberg, schreibt die Kleine Zeitung.

Silvester Veranstaltungen 2018 in Graz

  • Silvvesterlauf und Silvesterpary am Mariahilferplatz
  • Europakonzert zu Silvester im Congress Graz
  • Silvesterabend in zwei echten Flieger der Nova-Air am Dach vom Hotel Novapark
  • Silvestermenü im Carl
  • Silvester Galadinner im Restaurant Schlossberg
  • Silvester Gala-Dinner in der dreizehn