Ein bislang unbekannter Täter steht im Verdacht, Ende Dezember 2021 Giftköder im Bereich des Gnasbaches ausgelegt zu haben. Ein Hund überlebte nur durch eine Notoperation. Die Polizei warnt. Nachdem es in der näheren Umgebung bereits ähnliche Vorfälle gab, erstattete ein 47-jähriger Hundebesitzer aus dem Bezirk Südoststeiermark bei der Polizeiinspektion Gnas Anzeige. Ein unbekannter Täter vergiftete bereits am 28. Dezember 2021 seinen sechsjährigen Appenzeller-Bernersennen-Mischlingsrüden. Das Tiergesundheitszentrum Ragnitz rettete ihm mittels Not Operation das Leben. Die behandelnde…

Ein ehemaliger Fahrzeugbauer (66) steht im Verdacht, in Kooperation mit einem Kfz-Betrieb unrechtmäßig „Pickerl-Gutachten“ (§ 57a KFG) für Fahrzeug-Anhänger ausgestellt zu haben. Die technische Überprüfung soll dabei – wenn überhaupt – nur mangelhaft erfolgt sein. Leibnitzer Kriminalisten ermittelten zumindest 38 solcher Fälle. Drei Tatverdächtige werden angezeigt. Bereits Anfang…

Mehrere Polizisten führten gegen 23:15 Uhr in einem Feldbacher Gasthaus Corona- bzw. Sperrstundenkontrollen durch. Zu diesem Zeitpunkt war der Betrieb noch geöffnet und es befanden sich etwa zehn Gäste im Gastzimmer. Nachdem die Polizisten das Lokal betreten hatten, flüchteten einige der Besucher durch den Hinterausgang aus dem Lokal. Ein 32-Jähriger zeigte sich bei der Kontrolle unkooperativ und wollte weder seinen 2G-Nachweis vorweisen, noch seine Identität bekannt geben. Gegen ihn wurde daher die Festnahme ausgesprochen. Dieser…

Ein 36-jähriger Firmeninhaber und seine 34-jährige Angestellte stehen in Anger (Bezirk Weiz) im Verdacht jeweils ihr COVID-Testzertifikat gefälscht zu haben. Im Rahmen einer routinemäßigen COVID-Kontrolle in einem Geschäft wurde von den Polizeibeamten festgestellt, dass sowohl beim Firmeninhaber, als auch bei seiner Angestellten, das Datum am jeweiligen COVID-Testzertifikat digital…

Polizei Absperrung

Bei der Landesleitzentrale Steiermark (LLZ) gingen im Zeitraum von 31. Dezember 2021 auf 1. Jänner 2022 (24 Stunden) exakt 2004 Notrufe ein. Steirische Polizist*innen mussten insgesamt 687 Einsätze bewältigen. Das Abfeuern von pyrotechnischen Gegenständen stand bei den Einsatzanforderungen im Mittelpunkt. Quer durch die Steiermark führten die Beamten gemäß…

Ein Hund fiel Mittwochmittag, 29. Dezember 2021, in ein Bachbett. Ein Anrainer sowie die verständigten Polizisten retteten das Tier. Der Border Collie wurde seiner Besitzerin wohlauf übergeben. Ein Anrainer verständigte gegen 11.20 Uhr die Polizei Anger. Ein Hund wäre in das betonierte Bachbett des Zetzbaches gefallen. Das Tier wäre offensichtlich hilflos und komme von selbst nicht mehr heraus. Als die Polizisten vor Ort eintrafen, nahmen sie einen totalerschöpften Hund wahr. Die Beamten zögerten nicht lange.…

Advent Graz

Der Advent in Graz zählt zu den gesellschaftlichen Höhepunkten der zweitgrößten Stadt Österreichs in der Winterzeit: Rund 15 Adventmärkte laden Besucher zu Glühwein und Punsch, kulinarische Schmankerl oder zum Kauf von Handwerks- sowie Kunst und Handwerksprodukten ein.

Murauer Polizisten führten am 12. November 2021, COVID-Kontrollen in diversen Handelsbetrieben durch. Bei der Überprüfung einer 53-jährigen Gewerbeinhaberin, bemerkten die Beamten Unregelmäßigkeiten in ihrem Impfpass. Bei den anschließenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um einen gefälschten Impfpass handeln dürfte. Die Murauerin machte bislang keine Angaben zum Sachverhalt. Am 26. November 2021 wurden Polizisten zum LKH Weiz gerufen. Eine 64-jährige Weizerin versuchte dort mit einem verfälschten Impfnachweis Zutritt zu bekommen. Ersterhebungen…

Am 23. November 2021 stand ein Einfamilienhaus in Vollbrand. Ein 74-Jähriger kam ums Leben, seine 68-jährige Ehefrau erlitt schwere Verletzungen. Donnerstagnachmittag, 25. November 2021, gelang es den Ermittlern des Landeskriminalamtes Steiermark den Sachverhalt zu klären. Das Landeskriminalamt Steiermark (Ermittlungsbereich Brand) führte gemeinsam mit Sachverständigen der Brandverhütung in Steiermark die erforderlichen Ermittlungen durch. Da das Haus durch den Brand sowie Löschwasser stark beschädigt wurde, bestand große Einsturzgefahr. Dennoch gelang es den Ermittlern unter erschwerten Umständen den…

Elke Kahr Angelobung

In der konstituierenden Sitzung des Grazer Gemeinderats am 17. November wurde Elke Kahr zur Bürgermeisterin der Stadt Graz gewählt. Der Live-Ticker zur Sitzung: Der Wahlvorschlag wird eingebracht Das Vorschlagsrecht für die Wahl zum Bürgermeister/der Bürgermeisterin steht der nach der Wahl vom 26. September 2021 mandatsstärksten Gemeinderatspartei zu: der KPÖ.…

Seit 17. November 2021 um 0 Uhr ist die FFP2-Maskenpflicht Verordnung des Landeshauptmannes der Steiermark über begleitende Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 (Steiermärkische COVID-19-Schutzmaßnahmenbegleitverordnung 2021) in Kraft. Hier der genaue Wortlaut: Auf Grund der § 3 Abs. 1, § 4 Abs. 1, § 4a Abs. 1, § 5 Abs. 1 und § 7 Abs. 2 des COVID-19-Maßnahmengesetzes, BGBl. I Nr. 12/2020, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 183/2021, wird verordnet: §…

Beamte der Polizeiinspektion Graz-Karlauerstraße ermitteln zu manipulierten Prüfungsergebnissen bei Führerscheinprüfungen. Nun konnte ein neuer Fall aufgedeckt werden. Die Ermittlungen „Operation-Focus“ werden österreichweit geführt. Am Dienstag, 10. November 2021, deckte die Grazer Polizei einen neuen Fall einer Manipulation bei der Führerscheinprüfung auf. Gegen 13.40 Uhr ertappte die Prüfungsaufsicht der…

Am 11. November 2021 führten Beamte der Polizeiinspektion Kirchbach in der Steiermark „2G-Kontrollen“ in diversen Lokalen sowie bei körpernahen Dienstleistern durch. Dabei gab ein 43-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung bei der Kontrolle in einem Lokal an, dass er keinen QR-Code zum Zwecke der Überprüfung mittels einer App vorweisen könne. Auch eine Impfkarte hatte der Mann nicht dabei. Beim vorgewiesenen Impfpass stellten die Polizisten schließlich Auffälligkeiten bei der Stempelung fest. Nachdem Beamte den Mann schließlich genauer…