Wie sollen sich die Grazer Märkte entwickeln? Wie zufrieden sind die Grazerinnen und Grazer mit dem Warenangebot? Oder mit den Öffnungszeiten der Märkte? In einem gemeinsamen Projekt des Gesundheitsamtes mit der Wirtschaftsuniversität Wien wird noch bis 15. Mai nach der Zufriedenheit der BürgerInnen mit den Grazer Bauernmärkten gefragt.
Durchgeführt wird das Vorhaben von Studierenden der WU Wien, die sich zum einen hinter den Hörer klemmten um die Bedürfnislage telefonisch zu erheben und zum anderen eine Online-Befragung anbieten.  

Befragung zu den Grazer Märkten
Noch bis 15. Mai 2020: Link zur Umfrage
Die Teilnahme ist anonym.



Quelle graz.at