Sommer, Sonne, Partylaune: Am Karmeliterplatz geht’s ab heute heiß her. Unter dem Motto “Summer in the City” warten bis 13. September auf BesucherInnen jeder Altersgruppe Unterhaltung und Musik, gepaart mit gastronomischer Vielfalt. Los geht’s jeweils ab 14 Uhr, auf die Interessen der AnrainerInnen wurde natürlich Rücksicht genommen. Während von Dienstag bis Donnerstag Familie, Sport und Spiel im Mittelpunkt stehen, wird der Platz an Freitagen und Samstagen zu einer Relax-Zone mit sanfter, chilliger Hintergrundmusik von maximal 65 Dezibel. Sonntag und Montag sind Ruhetage.

Die Summer in the City Highlights:

  • riesiger Red-Bull-Festival-Truck (wird normalerweise nur bei Großevents wie Novarock aufgestellt)
  • diverse Sportmöglichkeiten mit Personal TrainerInnen am Dienstag und Mittwoch
  • Kasperltheater: immer donnerstags um 14.30 und 16.30 Uhr
  • Food-Truck und verschiedene Themen-Bars mit großzügigen Beschattungsanlagen und angenehmer Hintergrundmusik

Den Covid-Schutzbestimmungen wird durch ein in Österreich einzigartiges IT-System Folge geleistet, das datenschutzrechtlich geprüft und sich bereits in der Vergangenheit bewährt hat. Durch die einmalige Registrierung der BesucherInnen mit Telefonnummer und Name können somit im Fall einer Infektionsmeldung die Behörde und auch jene Personen, die möglicherweise infiziert wurden, informiert werden.

“Die Stadt Graz greift mit ‘Summer in the City’ am Karmeliterplatz nicht nur der Nachtgastronomie, die aktuell immer noch Umsatzausfälle hinnehmen muss, unter die Arme, was auch Arbeitsplätze sichert”, so Klubobmann Armin Sippel, der die Initiative „Rettungspaket für die Grazer Nachtgastronomie” im Grazer Gemeinderat eingebracht hat. „Auch den Stadtbewohnern und Graz-Besuchern wird in den Sommermonaten ein unvergleichliches Urlaubsflair inmitten der Stadt geboten”, ergänzt Bürgermeisterstellvertreter Mario Eustacchio und freut sich auf das breite Angebot für Jung bis Alt am Fuße des Schloßberges.

Quelle graz.at