Vom 3. bis 22. August schmücken wieder wie letztes Jahr vier riesige Sandskulpturen die Tore des Grazer Rathauses. Vier renommierte und weltbekannte Sandskulptur-KünstlerInnen nehmen die vielen heuer stattfindenden Sport-Ereignisse zum Anlass, um über 100 Tonnen Sand in vier wunderschöne Sandskulpturen rund um das Thema Sport zu verwandeln.

In akribischer Feinarbeit verarbeiten die Holländerin Marielle Heesels, der Belgier David Enguerrand, der Italiener Leonardo Ugolini und heuer erstmals auch der japanische Künstler Katsuhiko Chaen tonnenweise Sand zu beeindruckenden Skulpturen und Figuren rund um das Thema Sport. Vom 3. bis 8. August kann man die vier KünstlerInnen bei ihrer faszinierenden Tätigkeit beobachten, danach sind die fertigen Sandskulpturen noch bis 22. August vor dem Rathaus zu bewundern.

Als Rahmenprogramm wird am Hauptplatz eine Riesensandkiste installiert, wo nicht nur Kinder ihre Fähigkeiten als Profi-Sandburgen-BauerInnen unter Beweis stellen können. Zusätzlich wird die Holding Graz an insgesamt drei Tagen eine Gewinnspiel-Aktion  veranstalten.

Hubert Pferzinger, Obmann des Tourismusverbandes Stadt Graz:

Man nehme ausgesuchten feinen Sand und lasse großartige internationale Künstler dazu. Mit etwas Geduld und viel Können werden wieder die schönsten Sandskulpturen daraus, die bei uns in Graz am Hauptplatz zu sehen sein werden. Eine tolle Einstimmung auf den Urlaub am Meer! Ich wünsche Ihnen einen schönen, gesunden Sommer!

 

Schreibe einen Kommentar