Bei einem Auffahrunfall Freitagnachmittag, 27. August 2021, zog sich eine 15 Jahre alte Mofalenkerin eine schwere Verletzung an der linken Hand zu. Sie musste in die Kinderchirurgie des LKH Graz eingeliefert werden.

Gegen 15:15 Uhr wollte eine 60-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Weiz in der Marburger Straße auf Höhe einer Apotheke einem Fußgänger das Überqueren des Schutzweges ermöglichen und hielt ihr Fahrzeug an. Fast zeitgleich fuhr die 15-Jährige, ebenfalls aus dem Bezirk Weiz, mit ihrem Motorfahrrad dem Pkw ungebremst auf und kam zu Sturz. Sie dürfte zuvor das stehende Fahrzeug übersehen haben, die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.

Schreibe einen Kommentar