Die öffentlichen Grillplätze beim Naherholungsgebiet Auwiesen  (Eichbachgasse 900) und in Kalkleiten sind wieder zugänglich – beide waren wegen erhöhter Waldbrandgefahr gesperrt. Nun ist das Grillverbot seitens der Stadt Graz wieder aufgehoben. Zur Wiedereröffnung ließ es sich Stadtrat Günter Riegler nicht nehmen gemeinsam mit GBG Geschäftsführer Günter Hirner und dem Leiter der Immobilienabteilung Matthias Eder den Griller anzuwerfen.

Das Areal auf der Auwiesen umfasst 135.000 Quadratmeter, auf einer Fläche von 3.500 Quadratmetern wurde eine Liegewiese errichtet mit fünf fix verankerten Grillplätzen. Zusätzlich gibt es eine Streetworkout Anlage, eine Hundewiese und eine öffentliche WC Anlage.

Quelle graz.at

Schreibe einen Kommentar