Nachdem eine Beamtin der Polizeiinspektion Graz-Hauptbahnhof positiv auf Covid19 getestet wurde, wird die Dienststelle vorübergehend gesperrt. Parteien der Polizeiinspektion sind nicht betroffen. Die Dienststelle wird entsprechend desinfiziert. Mit einer Wiederaufnahme des Dienstbetriebes ist in den nächsten Tagen zu rechnen.

Die sicherheitspolizeiliche Versorgung der Bevölkerung ist laut Presseaussendung sichergestellt. Notwendiger Parteienverkehr kann auf benachbarten Polizeiinspektionen durchgeführt werden. Darüber hinaus ist die Polizei ständig unter der Notrufnummer 133 erreichbar.

11.10.2020