Gemeinsam start für den Grazer Innenstadthandel. Das Citymanagement unter der Leitung von Heimo Maieritsch bekommt künftig kräftige Unterstützung aus dem gesamten Haus Graz. Eine organisatorische Veränderung, die am Mittwoch, 20. Mai 2020, beschlossen wurde, macht’s möglich:

Das Grazer Citymanagement – derzeit bei Graz Tourismus angesiedelt – soll seitens Holding Graz gesteuert werden und als Querschnittsthema in die Geschäftsbereiche einer größeren Zahl von städtischen Abteilungen einfließen. Damit ist die klare Verantwortung gegeben, das Citymanagement bei allen Aktivitäten aus den Abteilungen heraus zu unterstützen. Ziel soll es sein, dass jede Abteilung die Möglichkeit hat, sich bei diesem Thema einzubringen. Gleichzeitig wird in der Marketingabteilung der Holding Graz (Leitung: Richard Peer) ein Bereich geschaffen, der verschiedene Funktionen vereint und koordiniert, die in der Vergangenheit in unterschiedlichen Abteilungen und Gesellschaften angesiedelt waren – z.B. Innenstadt-Marketing, Eigenveranstaltungen, Baustellenmarketing, Sponsoring u.v.m.



Quelle graz.at