Die Grazer Magistratsdirektion teilt mit, dass die Muruferpromenade aufgrund des gestiegenen Pegelstandes der Mur (derzeit 4,10 Meter bei der Keplerbrücke)  nach dem Steiermärkischen Katastrophenschutzgesetz  am 4. August 2020 ab 12.30 Uhr  gesperrt wird.

Die Sperre betrifft den Bereich zwischen den Abgängen Roseggerkai (Augartenbrücke) und Kaiser-Franz-Josef-Kai (Gründerzeitabgang) – hier sind Betreten und Aufenthalt behördlich untersagt.