Die Ordnungswache der Stadt Graz sucht Verstärkung. Aufgenommen werden Damen und Herren mit österreichischer Staatsbürgerschaft, die eine abgeschlossene Berufs- und/oder Schulbildung und einen einwandfreien Leumund haben, volljährig sind, Deutsch in Wort und Schrift beherrschen, körperlich fit und zeitlich flexibel sind. Weiters erwartet werden korrekte Umgangsformen, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft.

Die Ausbildung zum Aufsichtsorgan nach dem Steiermärkischen Aufsichtsorgangesetz beginnt am 5.Oktober 2020 und findet in den Räumen des GPS – Grazer Parkraum- und Sicherheitsservice am Jakominigürtel 20 statt. Das GPS hat die organisatorische Verantwortung für die Ordnungswache, die strategische Steuerung obliegt dem Sicherheitsmanagement der Stadt Graz.

Quelle graz.at